Vereinsrecht.de

Urteile und Erlasse

zurück zur Übersicht

zurück (1 - 5)

Arbeitnehmerüberlassung ist ab sofort ausdrücklich als solche zu bezeichnen!

Am 01. April 2017 tritt die Kennzeichnungspflicht in Kraft, nach der gegenüber allen Beteiligten jede einzelne Arbeitnehmerüberlassung vor Beginn der Überlassung als solche zu bezeichnen ist. Andernfalls treten die Folgen einer unzulässigen AN-Überlassung ein.

§ 11 Abs. 2 AÜG idFv 01.01.2017


Autor: Rechtsanwalt Steuerberater Thomas von Holt, www.vonHolt.de

Literatur zum Thema

Buchcover

Laurenz Wilken: Die virtuelle Mitglieder­versammlung. Waxmann Verlag (Münster, New York) 2016. 258 Seiten. ISBN 978-3-8309-3387-8.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Thomas Dehesselles, Andreas Katzer, Michael Zayoz: Die Aufwands­entschädigung des ehrenamtlichen Vereinsvorstands. Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2017. 102 Seiten. ISBN 978-3-8487-3943-1.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Fachbuchbesprechungen

Stellenmarkt

24.07.2017 Berater/in für Ehe-, Familien- und Lebensberatung, Wetzlar
Caritasverband Wetzlar/Lahn-Dill-Eder e.V.
24.07.2017 Distriktbereichsleitung (w/m) Region Süd, Landkreis Heilbronn
Evangelische Jugendhilfe Friedenshort GmbH
24.07.2017 Erzieher/in für Kindertagesstätte, München
sd&m Zwerge e.V.
24.07.2017 Fachberater/in Sprachförderung, Hamburg
Kindermitte Bündnis für soziales Unternehmertum und Qualität in der Kindertagesbetreuung e.V.
24.07.2017 Fachkräfte (w/m) als Betreuer/innen für Wohnheim, Berlin
Unionhilfswerk Sozialeinrichtungen gGmbH

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.