Vereinsrecht.de

Urteile und Erlasse

zurück zur Übersicht

zurück (1 - 5)

Ein Familienhotel ist grundsätzlich kein Zweckbetrieb

Ein Familienhotel wäre nur dann Zweckbetrieb, wenn nachweislich mindestens zwei Drittel der Dienstleistungen unterstützungsbedürftigen Personen zu Gute kämen oder es in seiner Gesamtrichtung - und nicht nur partiell - gemeinnützigen Zwecken dienen würde.

BFH, Urteil v. 21.09.2016 - V R 50/15


Autor: Rechtsanwalt Steuerberater Thomas von Holt, www.vonHolt.de

Literatur zum Thema

Buchcover

Thomas Dehesselles, Andreas Katzer, Michael Zayoz: Die Aufwands­entschädigung des ehrenamtlichen Vereinsvorstands. Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2017. 102 Seiten. ISBN 978-3-8487-3943-1.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Harald Dauber, Josef Schneider: Steuern für Vereine von A-Z. HDS-Verlag (Weil im Schönbuch) 2016. 179 Seiten. ISBN 978-3-95554-298-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Fachbuchbesprechungen

Stellenmarkt

26.05.2017 Pädagogische Fachkräfte (w/m) für Kinderkrippen- und Kindergartenbereich, Frankfurt
Diakonisches Werk für Frankfurt am Main
26.05.2017 Pädagogische/r Mitarbeiter/in im Psychologischen Fachdienst, München
Stadtwerkeprojekt
26.05.2017 Sozialpädagogen (w/m) für Modellprojekt, Magdeburg
Outlaw gGmbH
26.05.2017 Sozialpädagogische Fachkraft (w/m) für mobiles und suchtpräventives Angebot, Bonn
Evangelische Jugendhilfe Godesheim gGmbH
24.05.2017 Abteilungsleiter/in Werkstätte für Behinderte, Herne
wewole Werken gGmbH

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.