Vereinsrecht.de

Urteile und Erlasse

zurück zur Übersicht

zurück (1 - 5)

Entgelt für gelegentliche fachliche Führungen ist versicherungsfrei

Mit der Durchführung von Führungen von 60 bis 90 Minuten Dauer beauftragte Personen (z.B. Museumsführer) sind als freie Mitarbeiter nicht sozialversicherungspflichtig, wenn eine Zuweisung anderer Aufgaben nicht erfolgt, sie keine Einzelweisungen erhalten und die Anpassung an die Betriebsabläufe lediglich unvermeidbaren organisatorischen Sachzwängen geschuldet ist.

LSG BW, Urteil v. 24.02.2015 - L 11 R 5165/13


Autor: Rechtsanwalt Steuerberater Thomas von Holt, www.vonHolt.de

Literatur zum Thema

Buchcover

Netzwerk Selbsthilfe e.V. (Hrsg.): Fördertöpfe für Vereine, selbstorganisierte Projekte. Netzwerk Selbsthilfe e.V. (Berlin) 2017. 13., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. 248 Seiten.
Rezension lesen

Buchcover

Nataliya Kuzevych: Migranten­selbstorganisationen in Deutschland. Lit Verlag (Berlin, Münster, Wien, Zürich, London) 2016. 320 Seiten. ISBN 978-3-643-13235-2.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Fachbuchbesprechungen

Stellenmarkt

23.03.2017 Mitarbeiter/in für Tagesstätte für Menschen mit einer psychischen Erkrankung, Frankfurt am Main
Bürgerhilfe Sozialpsychiatrie Frankfurt e.V.
23.03.2017 Pädagogische Fachkräfte (w/m) für stationäre Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung, Berlin
SANCTA MARIA Institute der Hedwigschwestern e.V.
22.03.2017 Bezugsbetreuer/in für Betreutes Einzelwohnen, Berlin
COMES e.V.
22.03.2017 Erzieher/in für Kindertagesstätte, Klein Wesenberg
Ev.-Luth. Kirchenkreis Plön-Segeberg
22.03.2017 Hausmentor/in zur Betreuung einer Internatswohngruppe, Torgelow am See
Privates Internatsgymnasium Schloss Torgelow

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.